Wertermittlung Projektentwicklung Immobilien-Treuhand Auktionen Vermarktung Vermietung Bauen + Sanieren
zurück zur Hauptseite
Aktuelle Auktionen Immobilien-Angebote Neubau Miet-Angebote Gesuche Anfrage Portrait
 
 

Projektentwicklung für KMU

Steuerung der Nutzungskonzeption

Die Entwicklungstätigkeiten für die Immobilie sind sowohl in den relevanten Einzelschritten zu prüfen als auch im Gesamtkontext. Ziel ist eine realisierbare Konzeption zu erstellen und Verbesserungsbedarf, der sich im Überblick erst ermitteln lässt, festzustellen und ihm nachzukommen. Es besteht daher durchaus die Möglichkeit, dass der Entwickler in Einzelbereichen der Konzeption Modifikationen durchführen muss, die sich aus der Gesamtbetrachtung ergeben haben. Durch die Bewertung des Realisierungsaufwandes in Relation zu der Wichtigkeit des Ausstattungsmerkmales erhält man eine Prioritätenliste, wobei sich für unterschiedliche Bauvorhaben bei der Beurteilung der einzelnen Punkte Differenzen ergeben können. Die Rangfolge gibt Aufschluss über die Realisierungsnotwendigkeit der einzelnen Ausstattungsmerkmale für das Unternehmen. Durch die Visualisierung wird die Planung, die sich aus der Projektentwicklung ergibt, auf ihre wirtschaftliche und technische Auswirkungen für den Betriebsablauf untersucht.

  1. Strategische Ausgangsposition
    und Entwicklungsmöglichkeiten des Unternehmens
    1. Strategische Planung für Unternehmen und Unternehmensbereiche
    2. Strategische Planung der Geschäftseinheit
  2. Nutzerbedarfsprogramm
    1. Nutzerbedarfsprogramm —
      Grundlage für die Bedarfsanforderungen
    2. Aufbauorganisation
    3. Ablauforganisation
    4. Ermittlung des Flächenbedarfs
    5. Technische Anfordrungen
  3. Programmplanung
    1. Funktionsprogramm
    2. Raumprogramm
    3. Ausstattungsprogramm
  4. Steuerung der Nutzungskonzeption
    1. Realisierungs-Bewertung
    2. Visualisierung

Realisierungs-Bewertung

Die ermittelten Bau- und Ausstattungsmerkmale sind auf ihre Wichtigkeit für das Unternehmen zu prüfen. Dies kann durch eine Mitarbeiterbefragung bzw. eine Betriebsuntersuchung festgestellt werden. Die Skala reicht von eins als sehr wichtig bis zu vier als sehr unwichtig.

Kriterium
Bewertung
 
sehr wichtig 1
wichtig 2
unwichtig 3
sehr unwichtig 4
Flexible Raumaufteilung
2
Ökonomische Raumgrößen
1
Gute Belichtung / geringe Raumtiefe
1
Doppelboden / Kabelkanal
2
Natürliche Belüftung
2
Künstliche Belüftung
4
Umweltfreundliche Baumaterialien
2
Großzügige repräsentative Eingangssituation
2
Bewachung / Sicherung / Kontrolle
2
Technische Ausstattung
1
- Beispiel -

Nach Ermittlung der Bedeutung der einzelnen Merkmalen für den betrieblichen Ablauf sind die Ergebnisse mit dem Realisierungsaufwand zu verknüpfen. Die Skala reicht von 1 als sehr leicht bis zu 4 als sehr schwierig. In diesem Kontext sollen die erarbeiten Ausstattungsmerkmale für eine Büroeinheit auf ihren Realisierungsaufwand hin untersucht werden. Maßgebend sind insbesondere die mit der Ausführung verbundenen Kosten:

Kriterium
Bewertung
 
sehr leicht 1
leicht 2
schwierig 3
sehr schwierig 4
Flexible Raumaufteilung
4
Ökonomische Raumgrößen
3
Gute Belichtung / geringe Raumtiefe
2
Doppelboden / Kabelkanal
3
Natürliche Belüftung
1
Künstliche Belüftung
2
Umweltfreundliche Baumaterialien
2
Großzügige repräsentative Eingangssituation
3
Bewachung / Sicherung / Kontrolle
3
Technische Ausstattung
3
- Beispiel -

Aus den Ausstattungsmerkmalen und der Realisierungsbewertung ergibt sich ein Ausstattungs-Realisierungs-Bewertung:

Kriterium
Ausstattungs-Realisierungs-Bewertung
 
Ausstattung
Realisierung
Wert
Flexible Raumaufteilung
2
4
8
Ökonomische Raumgrößen
1
3
3
Gute Belichtung / geringe Raumtiefe
1
2
2
Doppelboden / Kabelkanal
2
3
6
Natürliche Belüftung
2
1
2
Künstliche Belüftung
2
2
8
Umweltfreundliche Baumaterialien
2
2
4
Großzügige repräsentative Eingangssituation
2
3
6
Bewachung / Sicherung / Kontrolle
2
3
6
Technische Ausstattung
1
3
3
- Beispiel -

Die Faktoren mit einem geringen Wert sind zum einen wichtig und lassen sich verhältnismäßig einfach realisieren, wohingegen Merkmale mit hohen Werten relativ unwichtig sind und kostenintensiv.

Visualisierung

Die Visualisierung bietet die Möglichkeit das Gesamtkonzept im simulierten Einsatzfall zu prüfen, um Fehlplanungen und teure Planänderungen zu vermeiden. Bevor sich das Unternehmen für eine Planung bzw. die Ausführung entscheidet, kann der Neubau (virtuell) auf seine Funktion hin getestet werden.

zurück zu Warum Projektentwicklung?

 

 
 

zurück zur Hauptseite Immobilien-Wertermittlung · Projektentwicklung für KMU · Grundstücksentwicklung
Immobilien-Auktionen · Immobilien-Vermarktung · wohnwirtschaftliche Vermietung · gewerbliche Vermietung
Energiebewusstes Bauen · Sanierung · Baubetreuung + Generalübernahme · Wir über uns · Referenzen · Anfrage